WELTPREMIERE

© Nurith Wagner-Strauss
© Nurith Wagner-Strauss
SÓ EU TENHO A CHAVE DESTA PARADA SELVAGEM
von
Mónica Calle

Liebes Publikum,

2022 unterstrichen die Wiener Festwochen die Notwendigkeit utopischer Räume und ermutigten das Publikum in seiner Suche nach Veränderung. Das Festival öffnete einen einladenden Raum, in dem sich ein diverses Publikum von mutigen künstlerischen Projekten inspirieren lassen konnte.
Mit großer Freude spüren wir, dass der Weg des Festivals von vielen begeisterten Besucher:innen mitgegangen wird; wir spüren positive Reaktionen, Engagement und Verständnis von vielen Menschen aus Wien und darüber hinaus. Während wir alle noch immer durch eine Übergangsphase voller Ungewissheiten gehen und nach zwei von der Pandemie stark betroffenen Festivalausgaben ermutigen uns die guten Ergebnisse des heurigen Jahres, bei der (Neu)Erfindung von inspirierenden, diversen und zum Nachdenken anregenden Wiener Festwochen mit Überzeugung und Unterstützung weiterzumachen!

Christophe Slagmuylder, Intendant
Artemis Vakianis, Geschäftsführerin
logo
logo
Drücken Sie die Eingabetaste, um zu suchen, oder ESC, um zu schließen
Die Wiener Festwochen danken ihren Hauptsponsoren