Solidarität versus Cancel-Culture
Hearings: Woche 3
Eintritt frei Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Begrenzte Platzkapazität, es gilt first come, first served. Ab 17.30 Uhr werden Zählkarten für vorhandene Plätze ausgegeben.
Wir bitten um Verständnis, dass aus Sicherheitsgründen nur die zugelassene Anzahl an Plätzen vergeben werden kann.

Termine
4. Juni
Dienstag
Zeit 18 Uhr
 
5. Juni
Mittwoch
Zeit 18 Uhr
 
4. Juni
Dienstag
Zeit 18 Uhr
 
5. Juni
Mittwoch
Zeit 18 Uhr
 

Seit der russischen Invasion in der Ukraine und der Intensivierung des Nahost-Konflikts schwebt er noch penetranter im Raum: der allgegenwärtige Bekenntnis- und Positionierungsdruck. Ist ein öffentliches Kunstfestival ein Raum klarer Haltungen? Oder soll gerade hier die allgegenwärtige Cancel- und Boykott-Kultur ausgesetzt werden? Wer darf in der Freien Republik sprechen, auftreten, eine Bühne bekommen? Welche Grundsätze, Loyalitäten, rote Linien, ja: Werte machen Sinn in einer sich als „frei“ verstehenden Kunstrepublik?

Dienstag und Mittwoch sind Anhörungstage. In einer Reihe von Hearings entwickeln wir gemeinsam die Regeln für das Festival der Zukunft. Wer trifft die Entscheidungen? Woher kommen und wohin gehen die Projektgelder? Wer wird eingeladen, wer nicht – und warum? Wer ist Produzent, wer Publikum? Boykotte – ja oder nein? Und wie geht ein global agierendes Festival mit Nachhaltigkeit zusammen? Expert:innen, Künstler:innen und Aktivist:innen geben Einblick in ihre Praxis und prüfen mögliche Alternativen. Der Rat der Republik verfolgt und diskutiert die Hearings und entwirft über fünf Wochen hinweg eine eigene Verfassung, die als Wiener Erklärung am Ende des Festivals der Öffentlichkeit präsentiert wird.

Dienstag, 4. Juni: False Actions
Expert:innen
Andrea Lumplecker, Heinz Sichrovsky, Dusty Whistles, Günther Friesinger, Nada Taha Ali Mohammend, Birgit Englert
Mittwoch, 5. Juni: True Change

Expert:innen
Noomi Anyanwu, Vera Rosner, Martin Wagner, Arne Forke, Andreas Mailath-Pokorny, Muhammet Ali Bas

Ausschussleitung
Noomi Anyanwu, Dunia Khalil, Alexander Martos

Zugehörige Inhalte
logo
Drücken Sie die Eingabetaste, um zu suchen, oder ESC, um zu schließen
Die Wiener Festwochen danken ihren Hauptsponsoren