Florentina Holzinger

© Apollonia Bitzan

Biografie

Florentina Holzinger, geboren 1986 in Wien, ist Choreografin und Performerin. Sie studierte Choreografie an der School for New Dance Development (SNDO) in Amsterdam. Ihre Diplom-Soloarbeit Silk wurde beim lmPulsTanz Festival 2012 mit dem Prix Jardin d‘Europe ausgezeichnet. All ihre Arbeiten spielen bewusst mit der Grenzverschiebung zwischen Hochkultur und Entertainment. In Zusammenarbeit mit Vincent Riebeek entstand eine Trilogie von Stücken, die international erfolgreich tourten: Kein Applaus für Scheiße, Spirit und Wellness. 2015 entstand als Fortsetzung die Arbeit Schönheitsabend - Tänze des Lasters, des Grauens und der Extase, das vorläufig letzte Stück der inzwischen legendären Kollaboration. Im Herbst 2015 wurde Holzingers zweite Soloarbeit Recovery, eine experimentelle Überlegung über ihre Genesung von einem traumatischen Bühnenunfall uraufgeführt. Das Stück untersucht verschiedene Arten weiblicher Repräsentation und erforscht das volle Potenzial weiblicher Körperlichkeit. Es wurde in einer Reihe von Workshops zum Thema Martial Arts weiterverarbeitet. Seit 2017 entstanden die Ensemble Arbeiten Apollon und TANZ. Eine sylphidische Träumerei in Stunts, das 2020 zum Theatertreffen eingeladen wurde, von Theater heute zur „Inszenierung des Jahres“ gekürt wurde und den NESTROY-Preis für die beste Regie erhielt. In ihrer letzten Arbeit Étude for an Emergency für die Münchner Kammerspiele im Frühjahr 2020 konzentrierte sich Florentina Holzinger gemeinsam mit einem Ensemble aus Stuntfrauen, Opernsängerinnen und Schauspielerinnen einmal mehr auf den weiblichen Körper als Spektakel und seine Disziplinierung.

Produktionen und
Veranstaltungen von
Florentina Holzinger
Florentina Holzinger feat. Soap&Skin
FESTZUG
Musik, Performance
Termin 14. Mai
Mehr Infos Eintritt frei
Florentina Holzinger
Festzug
Video Version
Visual Arts
Termine 19. / 26. Juni / 3. / 10. Juli
Mehr Infos Eintritt frei

Weitere interessante
Künstler*Innen

© Poly Maria Soap&Skin
Soap&Skin
logo
logo
Drücken Sie die Eingabetaste, um zu suchen, oder ESC, um zu schließen
Die Wiener Festwochen danken ihren Hauptsponsoren