Workshop
The lost art of organising solidarity
Transnational summer school for activists, artists & academics
Termin
30. Mai
Donnerstag
2. Juni
Sonntag
 
30. Mai
Donnerstag
2. Juni
Sonntag
 

Die School of Transnational Organizing veranstaltet im Rahmen der Wiener Festwochen | Freie Republik Wien ihre transnationale Sommerschule 2024 für Arbeitsmigrant:innen, Klima-Aktivist:innen, antifaschistische Kollektive, Community-Künstler:innen und Forscher:innen der Zivilgesellschaft aus Wien und ganz Europa.
50 von ihnen werden zu Diskussionen, Vorträgen und Workshops über transnationalen Bewegungsaufbau, Community Artivism, Volksbildung und transformatives Community Organizing zusammenkommen, um Geschichten und Strategien auszutauschen und gemeinsam Werkzeuge und Fähigkeiten für die verlorene Kunst der Organisation von Solidarität zu erarbeiten.

Mehr Informationen

unter School of Transnational Organizing
Bei Interesse an einer Teilnahme schreiben Sie bitte an berlin@euroalter.com

logo
Drücken Sie die Eingabetaste, um zu suchen, oder ESC, um zu schließen
Die Wiener Festwochen danken ihren Hauptsponsoren
Wiener Festwochen | Freie Republik Wien Service
T +43 1 589 22 22
Mo–Fr, 10–15 Uhr (werktags)
service@festwochen.at