William Forsythe

© Dominik Mentzos

Biografie

William Forsythe, geboren 1949 in New York, ist Choreograf und Tänzer und gilt als einer der wichtigsten Vertreter der Ballettmoderne. Nach seiner Ausbildung in Florida tanzte er mit dem Joffrey Ballet und später mit dem Stuttgarter Ballett, für das er ab 1976 für sieben Jahre als Hauschoreograf tätig war. Ab 1984 leitete er für 20 Jahre das Ballett Frankfurt, mit dem er weltweit neue Maßstäbe für den Tanz setzte. Forsythe schuf zahlreiche Werke, die sich am klassischen Repertoire orientierten und das Ballett mit seiner streng mathematischen, aber bildhaft-sinnlichen Tanzsprache in eine dynamische Kunstform des 21. Jahrhunderts führten. Seine Choreografien wurden weltweit von den bedeutendsten Kompanien getanzt. Nach der Auflösung des Ballett Frankfurt formierte Forsythe 2005 ein neues Ensemble: The Forsythe Company, die er von 2005 bis 2015 leitete und mit der er Werke in den Bereichen Aufführung, Installation und Film produzierte.
Forsythes künstlerische Auseinandersetzungen wirken über die Bühnenwerke hinaus und haben zur Entwicklung von choreografischen Objekten und Instruktionen geführt, mit denen er Ausstellungsbesucher*innen zur Teilhabe und Aktion einlädt und ihre Bewegungen im Museumsraum choreografiert. Seine künstlerischen Arbeiten wurden auch bereits von zahlreichen internationalen Museen und Biennalen präsentiert, u. a. auf der Venedig Biennale, im MoMA (New York), im Centre Pompidou (Paris), in den Staatlichen Kunstsammlungen (Dresden) und im MMK Museum für Moderne Kunst (Frankfurt am Main). Er ist Träger mehrerer Bessie Awards und Laurence Olivier Awards, wurde 1999 zum Commandeur des Arts et des Lettres ernannt und erhielt zahlreiche Preise und Ehrungen in Deutschland, Amerika und Frankreich sowie den Goldenen Löwen der Biennale von Venedig. Er erforschte neue Zugänge zur Tanzdokumentation und Notation von Choreografie, digital gesammelt in Forsythe’s Motion Bank. Im Rahmen der Wiener Festwochen waren Werke von William Forsythe bereits 1984, 1998 und zuletzt 1999 ALIE/N A(C)TION zu sehen.

Produktionen und
Veranstaltungen von
William Forsythe
logo
logo
Drücken Sie die Eingabetaste, um zu suchen, oder ESC, um zu schließen
Die Wiener Festwochen danken ihren Partnern