Visiting artists

2022 laden die Festwochen erneut drei Künstler:innen ein, den Aufenthalt rund um die Präsentation ihrer künstlerischen Arbeiten auszudehnen, in Wien zu verweilen, in die Stadt einzutauchen und von ihr bereichert zu werden. Eingebunden in das Festival und seine Dynamik, treten die Visiting Artists – Tanya Beyeler und Pablo Gisbert vom spanischen Kollektiv El Conde de Torrefiel und die süd-afrikanische Autorin und Schauspielerin Buhle Ngaba – in Austausch mit der Stadt und ihren Bewohner:innen, mit der lokalen Kunstszene sowie anderen internationalen Gästen. Damit wird dem hochtourigen Festivalrhythmus von Anreise – Premiere – Abreise bewusst ein Zeitraum für Begegnungen und den Aufbau wechselseitiger Beziehungen entgegengesetzt.

© Mario Zamora
© Marguerite van Eeden
Zum Seitenanfang
logo
logo
Drücken Sie die Eingabetaste, um zu suchen, oder ESC, um zu schließen
Die Wiener Festwochen danken ihren Hauptsponsoren