Ula Sickle

© Ania Rosinska Luczak

Biografie

Ula Sickle ist Choreografin und Performerin, sie lebt und arbeitet Brüssel. Aus dem zeitgenössischen Tanz kommend, setzt sie sich über Genregrenzen hiweg und bezieht zeitgenössische Musik und bildende Kunst in ihre Werke mit ein. Sie studierte erst in Toronto und Paris, bevor sie am renomierten PARTS (Performing Arts Research and Training Studios) in Brüssel und später am Le Fresnoy in Tourcoing, Frankreich, ihre Ausbildung abschloss. Zwischen 2017 und 2018 war sie Artist in Residence des Ujazdowski Centre for Contemporary Art in Warschau und am WIELS Zentrum für zeitgenössische Kunst in Brüssel. Ula Sickles Performances waren in Theatern und auf Festivals quer durch Europa zu sehen, unter anderem bei Kunstenfestivaldesarts in Brüssel, Tanz im August in Berlin, Moving in November in Helsinki, Les Rencontres chorégraphiques internationales de Seine-Saint-Denis in Paris und bei den Wiener Festwochen, wo sie 2019 Relay zeigte.

logo
logo
Drücken Sie die Eingabetaste, um zu suchen, oder ESC, um zu schließen
Die Wiener Festwochen danken ihren Hauptsponsoren