Tina Satter

© David Goddard

Biografie

Tina Satter ist eine amerikanische Dramatikerin, Regisseurin und Filmemacherin und die künstlerische Leiterin der Theatercompagnie Half Straddle. Sie studierte Playwriting am Brooklyn College, erhielt einen Mastertitel vom Reed College und einen B.A.-Abschluss vom Bowdoin College. Die in New York ansässige Theatergruppe Half Straddle setzt ihren Fokus auf feministische und queere Fragestellungen. Alle ihre künstlerischen Projekte zielen darauf ab, die weibliche und homonormative Bühnenpräsenz zu vergrößern und die herrschenden Paradigmen auf Bühne und Leinwand zu erweitern. In den letzten Jahren wuchs ihre künstlerische Praxis um Lehrgänge, Workshops und die Präsentation kuratierter Lectures. Half Straddle brachte zehn von der Kritik gefeierte Stücke, sowie kürzere Performances und Videoprojekte auf die Bühne, die auf Festivals und in Theatern in über 20 US-amerikanischen Städten, wie auch in Europa, Canada, Australien und Japan zu sehen waren. Ihr jüngstes Werk Is This A Room wurde von mehreren Publikationen zu den besten Theaterproduktionen 2019 gezählt, darunter The New York Times, New York Magazine und ARTFORUM. Im Oktober 2021 feierte das Stück seine umjubelte Broadwaypremiere am Lyceum Theater. 2020 erhielt Tina Satter einen Special Citation Obie Award für Konzept und Regie dieser Produktion.

logo
logo
Drücken Sie die Eingabetaste, um zu suchen, oder ESC, um zu schließen
Die Wiener Festwochen danken ihren Hauptsponsoren