TALK
Zum Werk von Éliane Radigue
Sprache: Englisch
Eintritt frei
Termin
30. Mai
Samstag
Zeit: 19 Uhr
 
© Eleonore Huisse

    Als Auftakt zum Konzertabend diskutieren Frédéric Blondy und Deborah Walker, beide Mitglieder des Ensembles ONCEIM, mit Julia Eckhardt über das mehr als fünf Jahrzehnte umspannende Werk Éliane Radigues. Dabei können sie aus eigener Erfahrung vom intensiven Entstehungsprozess von Occam Ocean II erzählen. Mit dem kürzlich erschienenen Buch Intermediary Spaces hat Eckhardt ein neues Standardwerk über Radigue veröffentlicht. Moderiert wird das Gespräch von Musiker, Theoretiker und Direktor des INA GRM Instituts François J. Bonnet, der außerdem das zweite Stück des Abends Chry-ptus präsentieren wird.

      Zugehörige Inhalte
      logo
      logo
      Drücken Sie die Eingabetaste, um zu suchen, oder ESC, um zu schließen
      Die Wiener Festwochen danken ihren Partnern