Jobausschreibung

Die Wiener Festwochen GesmbH sucht zur Unterstützung ihres Teams ab September 2024 bis September 2025 eine Produktionsleitung (m/w/d, Vollzeit, Karenzvertretung)

Jobausschreibung

Die Wiener Festwochen GesmbH sucht zur Unterstützung ihres Teams ab September 2024 bis September 2025 eine Produktionsleitung (m/w/d, Vollzeit, Karenzvertretung)

Die Wiener Festwochen sind Wiens bedeutendstes internationales Theater-, Musik- und Kunstfestival. Seit der Gründung 1951 verstehen sich die Festwochen als ein spartenübergreifendes Festival, das künstlerische Werke aus allen Weltgegenden präsentiert sowie an deren Entstehung maßgeblich beteiligt ist.

Die Wiener Festwochen GesmbH sucht zur Unterstützung ihres Teams ab September 2024 bis September 2025 eine

Produktionsleitung (m/w/d, Vollzeit, Karenzvertretung)

Folgende Aufgaben erwarten Sie

  • Planung, Vorbereitung, Umsetzung und Nachbereitung von Produktionen und Projekten innerhalb des vorgegebenen Rahmens (Berücksichtigung der finanziellen Aspekte, Budgetverantwortung, Honorarverhandlungen, Drittmittelakquise und Projektabrechnung, etc.)
  • Prüfung der Realisierbarkeit der Produktion / des Projekts mit den gewünschten Eckdaten
  • Erstellung von Produktions- und Projektbudgets und Betreuung desselben unter der Maßgabe der Sparsamkeit und Wirtschaftlichkeit in Absprache mit der Leitung Produktion
  • Schnittstelle für alle projektrelevanten Informationen intern wie extern
  • Kommunikation mit den externen Partner:innen, Künstler:innenbetreuung- und hosting
  • Koordination und Kontrolle der jeweiligen Produktionsassistenzen/temporären Mitarbeiter:innen sowie externer Dienstleister
  • Verwaltung und Betreuung der jeweiligen Spielstätten
  • Behördeneinreichungen und Einholung etwaiger Genehmigungen
  • Aufbereitung von Entscheidungsgrundlagen für die Leitung Produktion und/oder Geschäftsführung und Teilnahme an entsprechenden Terminen
  • Planung und Durchführung von Gastspielen der WFW
  • Zentrale Aufgaben der Abteilung

Folgendes Profil bringen Sie mit

  • Mehrjährige Berufserfahrungen im Bereich Produktion und Disposition, in einem Kulturbetrieb, vorzugsweise einem Festivalbetrieb
  • Erfahrung im Bereich Produktionsleitung
  • Fundierte betriebswirtschaftliche und technische Kenntnisse und Kompetenzen
  • Eigenverantwortlich agierende, teamfähige und belastbare Persönlichkeit mit ziel- und lösungsorientiertem Arbeitsstil
  • Verhandlungssicher in Deutsch und Englisch in Wort und Schrift

Wir bieten folgende Anstellungsbedingungen

  • Ein vielseitiges Aufgabenfeld und eine spannende und anspruchsvolle Tätigkeit im Rahmen eines internationalen Festivals

Als internationales Festival setzen sich die Wiener Festwochen für Diversität und Gleichstellung in ihren Teams ein. Wir fördern die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter und Lebensformen.

Gehalt
Bruttomonatsgehalt bei (von September 2024 bis September 2025) befristeter Vollzeitanstellung (39,5h wöchentlich) € 4.500,- (all in) zzgl. Urlaubszuschuss und Weihnachtsremuneration, mit Bereitschaft zur Überzahlung. Es handelt sich um eine Karenzvertretung.

Kontakt
Ihr vollständiges Bewerbungsdossier senden Sie bitte bis 06. Mai 2024 elektronisch an bewerbung@festwochen.at (Stichwort „Produktionsleitung“) z.H.: Monika Huber.

Bitte erläutern Sie in Ihrem Motivationsschreiben Ihren Bezug und Ihre bisherigen Erfahrungen in dem entsprechenden Fachbereich. Die Bewerbungsgespräche finden im Mai 2024 statt. Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter +43 1 589 22 470 zur Verfügung.

logo
Drücken Sie die Eingabetaste, um zu suchen, oder ESC, um zu schließen
Die Wiener Festwochen danken ihren Hauptsponsoren
Wiener Festwochen | Freie Republik Wien Service
T +43 1 589 22 22
täglich 10–19 Uhr
service@festwochen.at