Mariano Pensotti im Gespräch mit Christoph Reinprecht

Eine Gesprächsreihe der Wiener Festwochen in Kooperation mit DER STANDARD

© Carlos Furman

Die Talks bringen Künstler*innen mit Expert*innen ins Gespräch, um die Zusammenhänge zwischen künstlerischen Werken und der Realität, deren Teil sie sind, genauer zu betrachten. Spezifische inhaltliche Aspekte ausgewählter Festwochen Produktionen dienen als Ausgangspunkt für aktuelle soziokulturelle, philosophische und politische Fragestellungen.

Ausgehend von der fiktiven Stadt Diamante diskutieren der Regisseur Mariano Pensotti und Christoph Reinprecht, außerordentlicher Professor für Soziologie an der Universität Wien, über „Gated Communities“, räumliche und soziale Aus- und Eingrenzungen und Utopien des (städtischen) Zusammenlebens.
Moderation: Margarete Affenzeller

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzbestimmungen