Pavel Kolesnikov

© Eva Vermandel

Biografie

Pavel Kolesnikov, geboren 1989, ist ein russischer Pianist. Er studierte in Nowosibirsk und Moskau. Seine Konzerte finden in Konzertsälen und bei Festivals rund um den Globus statt; er spielte bereits in der Carnegie Hall, im Konzerthaus Berlin, im Louvre, bei der Vancouver Recital Society, La Jolla Music Society, beim Spoleto Festival USA, Ottawa ChamberFest und Banff Summer Festival in Kanada, Plush Music Festival in Dorset und bei den BBC Proms. Aufnahmen von ihm erschienen beim Label Hyperion, Honens veröffentlichte eine Liveaufnahme seines mit dem Honens Prize 2012 ausgezeichneten Auftritts. Sein aktuelles Album mit Chopin-Mazurkas wurde von Kritiker*innen weltweit gelobt und gewann 2016 den Diapason d’Or Award. Pavel Kolesnikov lebt in London.

Produktionen und
Veranstaltungen von
Pavel Kolesnikov

Weitere interessante
Künstler*Innen

© Anne Van Aerschot Anne Teresa De Keersmaeker
Anne Teresa
De Keersmaeker
logo
logo
Drücken Sie die Eingabetaste, um zu suchen, oder ESC, um zu schließen
Die Wiener Festwochen danken ihren Hauptsponsoren