notfoundyet

© Susanna Hofer

Biografie

Laia Fabre, geboren in Barcelona, ist eine interdisziplinäre Künstlerin und lebt und arbeitet in Wien. Sie studierte am BAU Design College of Barcelona und an der Akademie der Bildenden Künste Wien. Ihre Arbeit kombiniert Bildende Kunst in Form von Installationen und Zeichnungen mit Performance, ausgehend von der Auseinandersetzung mit der Grenze zwischen Leben und Kunst ihrer Generation.
Thomas Kasebacher ist ein österreichischer Künstler, dessen Arbeiten sich zwischen Performance, Video, Choreografie und bildender Kunst bewegen. Er studierte vergleichende Literaturwissenschaft in Innsbruck und London und Performing Arts in Liverpool. Derzeit lebt und arbeitet Thomas Kasebacher in Wien. Seine erste gemeinsame Arbeit mit Laia Fabre als Künstlergruppe notfoundyet war Linger, das 2013 im brut Wien seine Premiere feierte. Die gemeinsamen Arbeiten der beiden wurden national und international gezeigt, hinzu kommen Workshops z.B. bei Impulstanz. Lehraufträge führten Thomas Kasebacher an die Yale University, Connecticut, und die Stockholm University of Arts. Im Rahmen von MITTEN waren notfoundyet Teil des Programms der Wiener Festwochen 2021.

logo
logo
Drücken Sie die Eingabetaste, um zu suchen, oder ESC, um zu schließen
Die Wiener Festwochen danken ihren Hauptsponsoren