Mary Jane Leach / Sarah Davachi
NEUE KOMPOSITION / IF IT PLEASED ME TO APPEAR TO YOU WRAPPED IN THIS DRAPERY
(extended and enhanced version)
Musik
Dauer: ca. 90 Min., inkl. 1 Pause
Preis: Pay as you wish
Termin
12. Juni
Freitag
Zeit: 17.30 Uhr
 
© Foto_Sarah Glueck_Konzept_Marlene Posch_Raphael Haider
  • Anmeldung

    Online Anmeldung für Karten ab 26. März

Steht man auf den Hügeln der Steinhofgründe im 14. Bezirk, sticht eines der Schmuckstücke der Wiener Architektur, Otto Wagners berühmte Kirche zum Hl. Leopold, ins Auge. Ihr Innenraum ist ein faszinierendes Spiel aus goldenen Ornamenten und weißem Licht. Ein reizvoller Ort für ein spezielles Aufeinandertreffen von Pionierinnen zweier Komponist*innengenerationen: Mary Jane Leach gelang der Durchbruch in der legendären New Yorker Downtown-Szene der 1970er-Jahre. Mit ihrer Musik erzeugt sie eine beinahe überirdisch-spirituelle Atmosphäre und zieht ihr Publikum durch geschickte Klangmanipulationen in den Bann. Sarah Davachi erkundet in ihrer Arbeit die feine Psychoakustik intimer Hörräume, indem sie lange Dauern und einfache harmonische Strukturen einsetzt, um subtile Variationen und natürliche Resonanzen zu unterstreichen. Die Verbindung zwischen den Komponistinnen bildet die Orgel. Als Auftragswerk der Wiener Festwochen wird Mary Jane Leach ein neues Stück für dieses Instrument präsentieren. Sarah Davachi spielt eine Langversion ihrer Komposition If It Pleased Me To Appear To You Wrapped In This Drapery. Sie selbst sitzt an der Orgel, begleitet von lokalen Musiker*innen.

  • Künstlerisches Team

    Mit Musik von Mary Jane Leach, Neue Komposition Orgel Mary Jane Leach Und Musik von Sarah Davachi, If It Pleased Me To Appear To You Wrapped In This Drapery (extended and enhanced version), ein Stück für Orgel, Viola da Gamba, zwei Violinen und vier Vokalist*innen Orgel Sarah Davachi Lichtkonzept Raphael Haider, Marlene Posch

  • Produktion

    Auftragswerke von Wiener Festwochen

    Uraufführungen Juni 2020, Wiener Festwochen

logo
logo
Drücken Sie die Eingabetaste, um zu suchen, oder ESC, um zu schließen
Die Wiener Festwochen danken ihren Partnern