Necati Öziri

© Esra Rotthoff

Biografie

Necati Öziri, geboren 1988 in Nordrhein-Westfalen, ist Dramatiker und Dramaturg. Er studierte Philosophie, Germanistik und Neue Deutsche Literatur in Bochum, Istanbul, Olsztyn und Berlin. Er war Stipendiat der Heinrich-Böll-Stiftung und unterrichtete an der Ruhr-Universität Bochum Formale Logik. Von 2013 bis 2018 arbeitete er als Dramaturg am Maxim Gorki Theater in Berlin und leitete dort für zwei Jahre das Studio Я. Sein Stück GET DEUTSCH OR DIE TRYIN‘ in der Regie von Sebastian Nübling wurde 2018 zum Heidelberger Stückemarkt eingeladen. Auch für Die Verlobung in St. Domingo – Ein Widerspruch, uraufgeführt am Schauspielhaus Zürich 2019, arbeitete er mit Sebastian Nübling zusammen. Derzeit leitet Necati Öziri das Internationale Forum des Theatertreffens der Berliner Festspiele.

Produktionen und
Veranstaltungen von
Necati Öziri
logo
logo
Drücken Sie die Eingabetaste, um zu suchen, oder ESC, um zu schließen
Die Wiener Festwochen danken ihren Hauptsponsoren