Michiel Vandevelde

© Patrick Florin

Biografie

Michiel Vandevelde ist ein belgischer Choreograf, Kurator und Autor. Er studierte Tanz und Choreografie am P.A.R.T.S. in Brüssel. Derzeit ist Vandevelde Co-Kurator für Performing Arts des deSingel in Antwerpen. In seinen Arbeiten untersucht er, was öffentliches Leben in unserer Zeit ausmacht beziehungsweise verunmöglicht. Er sucht nach sozialen, ökonomischen und kulturellen Alternativen, um dominante Logiken und Organisationsformen zu hinterfragen, herauszufordern und zu transformieren. Als freischaffender Regisseur und Choreograf entwickelte er zahlreiche Stücke, von ortsspezifischen Projekten zu konventionellen Bühnenräumen, von Installationen zu Theater, Performance und Tanz. Seine jüngsten Produktionen entstanden u.a. für das Kaaitheater (Brussels), fABULEUS (Leuven), Dans in Brugge, STUK (Leuven), Kunstencentrum Vooruit (Gent), KAAP (Oostende), PACT Zollverein (Essen), Theater Neumarkt (Zürich), steirischer herbst, Kampnagel (Hamburg) und die Münchner Kammerspiele, und tourten durch ganz Europa. Als Autor schreibt Vandevelde für verschiedene Kunst- und Theaterpublikationen.

Produktionen und
Veranstaltungen von
Michiel Vandevelde
logo
logo
Drücken Sie die Eingabetaste, um zu suchen, oder ESC, um zu schließen
Die Wiener Festwochen danken ihren Hauptsponsoren