Rückerstattung

War Requiem: Informationen zur Erstattung der Kartenpreise

Im Zuge der Diskussion seit Vorstellung der Aufführungen von Kaddish Requiem „Babyn Jar“ und War Requiem, hat sich in den Gesprächen der letzten Tage herauskristallisiert, dass eine Präsentation beider Konzerte im Rahmen der Wiener Festwochen aktuell nicht machbar ist.

Wie an verschiedener Stelle von Intendant Milo Rau betont, stellt das Kaddish Requiem „Babyn Jar“ eine zentrale Position im Programm der Festwochen 2024 dar, an der er festhalten möchte. Nach Rücksprache mit dem SWR Symphonieorchester haben sich die Wiener Festwochen daher dazu entschieden, das War Requiem unter der Leitung von Teodor Currentzis nicht zu präsentieren. Ausführliche Informationen zur Absage von War Requiem finden Sie hier.

Alle bereits gekauften Karten werden storniert und der Betrag wird rückerstattet. Dies geschieht automatisch, für die Abwicklung ist es nicht notwendig, uns zu kontaktieren. Sollten wir weitere Informationen von Ihnen benötigen, werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen.

Bitte haben Sie Verständnis, dass alle Rückbuchungen einige Zeit in Anspruch nehmen werden, wir sind um eine rasche Erledigung bemüht.

Alle Kund:innen, die Karten für War Requiem am 12. Juni oder das ABO Requiem gekauft haben, wurden von uns per E-Mail kontaktiert.

Bei Fragen kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail unter kartenbuero@festwochen.at

    logo
    logo
    Drücken Sie die Eingabetaste, um zu suchen, oder ESC, um zu schließen
    Die Wiener Festwochen danken ihren Hauptsponsoren