Ermäßigungen


Pro Karte kann nur eine Ermäßigung in Anspruch genommen werden.

Beim Online-Verkauf können keine ermäßigten Karten gebucht werden. Ausgenommen ist die Ermäßigungfür 3 Episodes of Life von Markus Öhrn.

Ermäßigung ab 6 und ab 10 Produktionen
Besuchen Sie mind. 6 Produktionen, dann reduziert sich der Eintrittspreis Ihrer Karte pro Produktion um ca. 15%, ab 10 Produktionen um ca. 20%. Die Ermäßigung für
3 Episodes of Life von Markus Öhrn ist hiervon ausgenommen. Voraussetzung ist der gleichzeitige Kauf. Erhältlich beim telefonischen Kartenverkauf und an den Tageskassen.

Markus Öhrn 3 Episodes of Life
Bei gleichzeitigem Kauf von Karten für alle drei Teile von 3 Episodes of Life im Vorverkauf verringert sich der Eintrittspreis um 30%.
Für die Vorstellung aller drei Episoden am 9. Juni beträgt der Preis statt 60,- Euro bereits nur 42,- Euro. Dieser Preis kann nicht weiter ermäßigt werden.

U30
Personen bis zum vollendeten 30. Lebensjahr erhalten beim telefonischen Kartenverkauf und an den Tageskassen ca. 30% Ermäßigung auf Eintrittskarten der Wiener Festwochen. An den Abendkassen sind nach Verfügbarkeit ermäßigte Karten zu 9,- Euro erhältlich. Beim Kauf ist ein gültiger Ausweis bzw. Nachweis vorzulegen.

Arbeitslose
Arbeitslose erhalten beim telefonischen Kartenverkauf und an den Tageskassen ca. 30% Ermäßigung auf Eintrittskarten der Wiener Festwochen. An den Abendkassen sind nach Verfügbarkeit ermäßigte Karten zu 9,- Euro erhältlich. Beim Kauf ist sowohl ein gültiger Lichtbildausweis als auch ein Nachweis der Arbeitslosigkeit vorzulegen.

Senior*innen
Senior*innen (ab 60 Jahren) erhalten beim telefonischen Kartenverkauf und an den Tageskassen ca. 15% Ermäßigung auf Eintrittskarten der Wiener Festwochen. An den Abendkassen sind nach Verfügbarkeit ermäßigte Karten zu 9,- Euro erhältlich.

Schulgruppen
Für Schulgruppen werden nach Verfügbarkeit ermäßigte Karten angeboten. Informationen wie Kartenpreise, Ermäßigungen etc. erhalten Sie beim Festwochen Service unter +43 1 589 22 22.
Zusätzlich bieten wir zu allen Produktionen Vor- und Nachbesprechungen an. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an dramaturgie@festwochen.at.

Menschen mit Behindertenpass
Im Vorverkauf erhalten Besitzer*innen eines Behindertenpasses ca. 30% Ermäßigung. Wir bitten, die Karten bis eine Woche vor der Vorstellung telefonisch oder per E-Mail beim Festwochen Service zu bestellen.
Die mit gekennzeichneten Spielorte verfügen über barrierefreien Zugang.

Hunger auf Kunst & Kultur
Als Inhaber*in eines Kulturpasses erhalten Sie aus einem beschränkten Kartenkontingent je eine kostenlose Eintrittskarte für bis zu sechs Produktionen der Wiener Festwochen. Sie können die Karten ausschließlich am 4. und 5. Mai 2019 von 10 bis 18 Uhr an der Tageskasse der Wiener Festwochen (Lehárgasse 3a, 1060 Wien) gegen Vorlage Ihres Kulturpasses und eines Lichtbildausweises reservieren.

Sie erhalten eine Reservierungsbestätigung, auf der alle reservierten Produktionen aufgelistet sind. Die Karten können ausschließlich jeweils ab einer Stunde bis spätestens 30 Minuten vor Beginn der Vorstellung an der jeweiligen Abendkasse abgeholt werden. Mitzubringen sind die Reservierungsbestätigung, der Kulturpass und ein Lichtbildausweis. Nicht rechtzeitig abgeholte Karten gehen in den freien Verkauf!

Karten, die nicht in Anspruch genommen werden können, bitten wir ausdrücklich bis spätestens 14 Uhr des jeweiligen Vorstellungstages telefonisch unter +43 1 589 22 22 abzusagen. Der Ersatz oder die Umbuchung auf eine andere Vorstellung ist nicht möglich.

Je nach Verfügbarkeit erhalten Sie auch an den Abendkassen ermäßigte Karten zu 9,- Euro.

AK Wien, Büchereien Wien, DER STANDARD, Erste Bank, Ö1
Mit Ihrer AK AktivKarte, Büchereikarte, DER STANDARD Abovorteilskarte, Erste Bank Debitkarte „BankCard“ oder Ö1 Club-Karte erhalten Sie ab 28. März an den Tageskassen und beim telefonischen Kartenverkauf bei den Wiener Festwochen ca. 10 % Ermäßigung für max. zwei Karten pro Produktion. Bitte legen Sie die Karte vor bzw. geben Sie die Mitgliedsnummer an.

Augustin
Am 15. Juni können beide Vorstellungen von Missing People von Béla Tarr gegen Vorlage einer aktuellen Ausgabe der Wiener Straßenzeitung Augustin bei freiem Eintritt besucht werden.
Karten sind nach Verfügbarkeit am 15. Juni jeweils an der Abendkasse im Foyer der Halle E+G im MuseumsQuartier erhältlich.