Inou Ki Endo

© David Visnjic

Biografie

Shilla Strelka ist freischaffende Kulturjournalistin, Kuratorin, Konzertveranstalterin und DJ. Fokus ihrer journalistischen und kuratorischen Praxis liegt auf klanglichen Experimenten und dissidenten Strömungen elektronischer Musik. Als Inou Ki Endo schätzt sie infernale und zerebrale Sounds jenseits des Mainstreams, mit Fokus auf Techno, Industrial, Ambient und Noise. Strelka organisiert Konzerte unter dem Namen Struma + Iodine, kuratiert das Unsafe + Sounds Festival in Wien und ist Teil des das Elevate-Kurator:innenteams in Graz.

Produktionen und
Veranstaltungen von
Inou Ki Endo
logo
logo
Drücken Sie die Eingabetaste, um zu suchen, oder ESC, um zu schließen
Die Wiener Festwochen danken ihren Hauptsponsoren