Guillermo Calderón

© Eugenia Paz

Biografie

Guillermo Calderón, 1971 in Santiago de Chile geboren, ist ein Dramatiker, Drehbuchautor und Regisseur. Nach einem Schauspielstudium in Chile und dem Studium der Filmwissenschaft in New York gründete er eine Theatergruppe und erhielt bereits mit deren erster Produktion Neva internationale Anerkennung. Seine Produktionen waren zu allen großen Festivals in Südamerika, Nordamerika und Europa eingeladen und in mehr als 25 Ländern zu Gast, zum Beispiel am New York Public Theater, The Center Stage (Los Angeles) oder beim Edinburgh International Festival. Calderón schrieb neben Drehbüchern zahlreiche Auftragsstücke, u. a. für das Düsseldorfer Schauspielhaus oder das Theater Basel. 2017 feierte sein Stück B am Londoner Royal Court Theatre Uraufführung. Die Wiener Festwochen zeigten 2009 die Stücke Neva und Diciembre, sowie 2012 Villa + Discurso.

Produktionen und
Veranstaltungen von
Guillermo Calderón
logo
logo
Drücken Sie die Eingabetaste, um zu suchen, oder ESC, um zu schließen
Die Wiener Festwochen danken ihren Hauptsponsoren