Guided by Artists
Damian Rebgetz
Sprache Englisch

Es gilt first come, first serve.

Eintritt frei
Termin
5. Juni
Sonntag
Zeit 10 und 16.30 Uhr
 
© Matthias Heschl

    Im Rahmen von Guided by Artists laden Künstler:innen der Wiener Festwochen zu ganz persönlichen Führungen ein. Diese künstlerischen Expeditionen in die Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste Wien, das Archiv des Musikvereins sowie zu den Glockentürmen der Stadt eröffnen einen einzigartigen Einblick in einen künstlerischen – in diesem Jahr durchwegs musikalischen – Kosmos und bieten die Gelegenheit, die Stadt und ihre Sammlungen (neu) zu entdecken.

    In seiner neuen Arbeit We had a lot of bells lässt der Performer, Sänger und Regisseur Damian Rebgetz das Publikum an seiner Faszination für den Klang und die kommunikative Funktion von Glocken teilhaben. Die einzigartige Stadt-Tour beginnt, passend zum Pfingstsonntag, im Glockenturm des Stephansdoms, den der Künstler für seine Recherche besucht hat. Anschließend führt die Tour ins Uhrenmuseum, wo die Gruppe ein faszinierendes Universum an großen und kleinen Glocken, Klingeln und nicht zuletzt Uhren in allen Varianten erkundet.

    In Kooperation mit Domkirche St. Stephan, Uhrenmuseum

      Zugehörige Inhalte
      Damian Rebgetz
      We had a lot of bells
      Musik, Theater
      Termine 30. / 31. Mai / 1. / 2. Juni
      logo
      logo
      Drücken Sie die Eingabetaste, um zu suchen, oder ESC, um zu schließen
      Die Wiener Festwochen danken ihren Hauptsponsoren