Day 9

Über Bitte liebt Österreich! - Eine Schule für Integration

Übersicht digitale Gesten

Tania Bruguera versteht Kunst als mögliches Werkzeug um gesellschaftliche Zusammenhänge zu verändern. Heute hätte ihr Projekt Bitte liebt Österreich! – Eine Schule für Integration am Karlsplatz eröffnet um 3 Wochen lang in 60 Kursen etablierte Hierarchien von Wissen auf den Kopf zu stellen.

Die Schule wird 2021 nachgeholt und ihre Türen für Wissbegierige öffnen! Einige inspirierende Gedanken von Tania Bruguera über Kunst und Aktivismus, die aktuelle Krise, aber auch über das Projekt und sein Bezug zu Christoph Schlingensief können Sie im Gespräch der Künstlerin mit Milo Rau und Lara Staal nachhören.

Zugehörige Inhalte
logo
logo
Drücken Sie die Eingabetaste, um zu suchen, oder ESC, um zu schließen
Die Wiener Festwochen danken ihren Hauptsponsoren