Day 2

A Fragment from No Man II

Übersicht Festwochen 2020 reframed

Zugehörige Produktion

Ho Tzu Nyen NO MAN II

A fragment from NO MAN II ist ein Ausschnitt aus Ho Tzu Nyens sechsstündiger Videoinstallation gleichen Namens, die ab 2. Juni in der Kärntnertorpassage am Wiener Karlsplatz zu sehen sein wird.

In NO MAN II versammelt der Künstler aus Singapur einen geisterhaften Chor chimärenartiger Wesen rätselhaften Ursprungs. Menschen, Tieren, Hybride und Cyborgs bevölkern das Bild in einer faszinierenden Choreografie, die ein Panorama figurativer Darstellung von Körpern im Laufe der Geschichte widerspiegelt.

No man is an island entire of itself;
every man is a piece of the continent,
apart of the main; *

*Adaptiert aus Devotions upon Emergent Occasions – Meditation XVII (1624) von John Donne.

A fragment from NO MAN II Text adapted from John Donne's Meditation XVII – Devotions Upon Emergent Occasions (1624)
by Ho Tzu Nyen (featuring Vindicatrix)

Courtesy of the Artist, Edouard Malingue Gallery and Galerie Michael Janssen

Zugehörige Inhalte
logo
logo
Drücken Sie die Eingabetaste, um zu suchen, oder ESC, um zu schließen
Die Wiener Festwochen danken ihren Partnern