Day 13

Filmdokumentation zur Entstehung von Du Sale !

Übersicht digitale Gesten

Wenn im Film die Rapperin Laetitia Kerfa den Satz „Normalität tötet mich.“ ausspricht, ist man schon tief in den Entstehungsprozess des Stücks DU SALE ! eingetaucht. Denn mit ihrem Brief an die Wiener*innen ermöglichen die französische Regisseurin Marion Siéfert und ihr künstlerischer Partner Matthieu Bareyre einen ganz persönlichen Einblick in ihre Probenarbeit mit zwei außergewöhnlichen Performerinnen und deren Suche nach dem eigenen Ich. Die Rapperin Laetitia Kerfa sucht die Wahrheit auf der Bühne mit ihren Rap-Texten und findet die Figur Lady Macbeth. Ihre Bühnenpartnerin, die Litefeet Tänzerin Janice Bieleu, hat die Stille und den Körper als ihr ganz eigenes Ausdrucksmittel gewählt. Siéfert begibt sich mit feinem Gespür und der Gabe für kleine Beobachtungen in ein für das Theater riskantes Experiment, das schlussendlich ganz wunderbar gelingt. Das belegt auch dieser Brief an die Wiener*innen als gar nicht so kleiner Ersatz für die Vorstellungen in Wien.

Zugehörige Inhalte
logo
logo
Drücken Sie die Eingabetaste, um zu suchen, oder ESC, um zu schließen
Die Wiener Festwochen danken ihren Hauptsponsoren