Chaos String Quartet

© Andrej Grilc

Biografie

Einen ureigenen und von Grund auf aufrichtigen Weg zu gehen, einen Weg, der vermeintliche Grenzen überwinden will - das ist das Motto des Chaos String Quartet. Die vier Quartettmitglieder Susanne Schäffer, Eszter Kruchió, Sara Marzadori und Bas Jongen sehen das Chaos als die „Urform alles Kreativen", wodurch Kunst, Wissenschaft und Philosophie zu einem Gesamtkunstwerk verbunden werden können. Beim ARD-Musikwettbewerb, dem Streichquartettwettbewerb in Bordeaux und dem Joseph Haydn Wettbewerb ausgezeichnet, fand das Chaos String Quartet rasch seinen Platz auf den internationalen Bühnen. Mentoriert von Prof. Johannes Meissl in Wien und Oliver Wille in Hannover, absolviert das Ensemble zudem ein postgraduales Studium an der Scuola di Musica di Fiesole bei dem Cuarteto Casals.

Zugehörige Projekte
Eröffnung Wiener Festwochen
Termin 12. Mai
Mehr Infos Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit
logo
logo
Drücken Sie die Eingabetaste, um zu suchen, oder ESC, um zu schließen
Die Wiener Festwochen danken ihren Hauptsponsoren