Back to Back Theatre

© Jeff Busby

Biografie

Das in Geelong, Victoria beheimatete Back to Back Theatre ist eine Australische Theaterkompanie von nationaler und internationaler Bedeutung. Das Ensemble von Darsteller*innen mit Behinderungen zählt zu Australiens wichtigsten Kulturexporten, seine Arbeit reicht weit über die Erwartung von Möglichem hinaus: Sie ist ein Bekenntnis zum Potenzial des Menschlichen.
Seit 2009 zeigt das Back to Back Theatre seine Produktionen weltweit bei renommierten Festivals und Institutionen wie dem Edinburgh International Festival, den Wiener Festwochen, dem Holland Festival, Theater der Welt, Festival/Tokyo und dem Buenos Aires International Festival, sowie im Londoner V&A Museum und am Barbican, im Kennedy Center in Washington DC, am Public Theater in New York und der West Kowloon Cultural District Authority in Hong Kong. Zusätzlich werden Workshops mit Focus auf künstlerische Fähigkeiten für Schüler:innen, Studierende und Mitglieder der Community angeboten. Das Back to Back Theatre wurde mit zahlreichen nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet, darunter dem New York Dance and Performance Award „Bessie“ und dem Sidney Myer Performing Arts Group Award für den langjährigen Beitrag zur Entwicklung des Australischen Theaters. 2015 erhielt Bruce Gladwyn den Australia Council for the Arts’ Inaugural Award für herausragende Leistungen im Theater. Die Company wurde 2019 mit einem Green Room Award als bestes Ensemble geehrt.
Back to Back Theatre präsentierten bereits ihre Produktionen Ganesh versus The Third Reich (2012), small metal objects (2015) und Lady Eats Apple (2017) bei den Wiener Festwochen.

Produktionen und
Veranstaltungen von
Back to Back Theatre
logo
logo
Drücken Sie die Eingabetaste, um zu suchen, oder ESC, um zu schließen
Die Wiener Festwochen danken ihren Hauptsponsoren