Ausrufung der
freien Republik Wien
Pussy Riot, Elfriede Jelinek, Paula Carolina, Voodoo Jürgens & Die Ansa Panier, Bipolar Feminin, Sibylle Berg, Gustav, Monobrother, Kid Pex, Carola Rackete, KDM Königin der Macht, Fuzzman & The Singing Rebels and many more
Eintritt frei Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit
Termin
17. Mai
Freitag
Zeit 21.20 Uhr
 
17. Mai
Freitag
Zeit 21.20 Uhr
 
© Ines Bacher
© Franzi Kreis
© Apollonia Theresa Bitzan
© Jakob Schleicher
© Karin Rocholl
© Ingo Pertramer
© Christof Wagner
© Deniz Oers
© David Pichler
© Lisa Zalud
© Eric Joel Nagel
© Pussy Riot
© Katharina Luetscher
© Florian Lehner

Aus der traditionellen Eröffnung der Wiener Festwochen wird in der ersten Festivalausgabe unter Intendant Milo Rau die Ausrufung der Freien Republik Wien. Fuzzman & The Singin’ Rebels führen mit den musikalischen Kompliz:innen Pussy Riot, Bipolar Feminin, Voodoo Jürgens & Die Ansa Panier, Gustav, Paula Carolina und Monobrother durch den spektakulären Abend. Bildgewaltige Projektionen tauchen das Wiener Rathaus in neues Licht. Prominente Aktivist:innen und Künstler:innen wie Literaturnobelpreisträgerin Elfriede Jelinek, Ökologin Carola Rackete, Kunstfigur KDM Königin der Macht, Hip-Hop-Musiker Kid Pex, Autorin und Schauspielerin Mateja Meded, Autor*in Kim de l’Horizon, Regisseur Stas Zhyrkov oder Autorin Sibylle Berg bringen sich mit prägnanten Statements ein.
Als Höhepunkt wird Herwig Zamernik alias Fuzzman mit dem Chor der Freien Republik Wien sowie Mitgliedern des Rats der Republik die neue Hymne „Steht auf steht auf“ am Rathausplatz anstimmen. Milo Rau ruft auf: „Holen wir uns den Glanz des Lebens zurück!“

So wird sich Wien am 17. Mai in einen Ort verwandeln, an dem eine humane, postkapitalistische Zukunft verhandelt wird und Künstler:innen, Intellektuelle und demokratische Befreiungsbewegungen aus aller Welt zusammenkommen, um ihr Wissen auszutauschen. Fünf Wochen bis zum 23. Juni voller revolutionärer Energie, künstlerischer Projekte, Debatten und Feiern: Die Wiener Festwochen, das größte Crossover-Festival Europas, werden zur Freien Republik Wien!

Mit

Bipolar Feminin, Carola Rackete,, Elfriede Jelinek, Fuzzman & The Singing Rebels (Stefan Gfrerrer (Bass, Stimme), Alex Kranabetter (Trompete, Piano, Stimme), Xavier Plus (Schlagzeug, Stimme), David Schweighart (Schlagzeug, Stimme), Herwig Zamernik (Gitarre, Stimme), Martin Eberle (Trompete), Matthias Frey (Geige, Piano, Stimme), Matthias Zeindlhofer (Posaune), Gustav, Kim de l´Horizon, KDM Königin der Macht, Kid Pex, Mateja Meded, Monobrother, Paula Carolina, Pussy Riot, Stas Zhyrkov, Voodoo Jürgens & Die Ansa Panier und der Chor der freien Republik Wien: Katarina Maria Trenk (Leitung) feat. Stimmgewitter Augustin (Leitung: Mario Lang), Bärbel, Claudia, Ernst, Jenny, Justine, Maria, Mario, Riki, Sylvia, Thomas zusammen mit Katharina Kernbeis, Stefanie Fischer, Susanne Schwarz, Jutta Fastian, Hanna Zamernik, Nina Springer, Sandra Hollub, Stefan Steiner, Andreas Ertl, Südklang Chor (Leitung: Julia Oberbucher und Patricia Wallenko) Johanna Zitterer, Martina Frank, Selina Giedenbacher, Daniela Lux, Christina Trapp, Simone Berg, Vanessa Reiner, Jutta Höllriegl, Barbara Steffner, Ingrid Pleschberger, Jasmin Elwischger, Stefanie Guggenberger, Bernhard Mairitsch, Rudolf Pototschnig, Patrick Jaritz, Jeremias Söll, Simonn Ransmayr, Bernhard Kobler, Julian Rettenbacher, Philipp Schindegger, Thomas Gillinger, Wolfgang Kleinfercher), ZBOR KSŠŠD - Chor slowenischer Student:innen in Wien (Leitung Esther Wratschko) Andrej Zerzer, Janez Feinig, Lara Wulz, Samuel Heinzle, Isa Burtscher, Barbara Gruber, Susanna Azevedo, Tea Nujić, Nadja Wieser, Emil Gertzen, Hannah Fras, Oskar Matussek, Igor Trap, Elisabeth Biber, Madita Mönch, Hannah Begle, Christina Brinkmann, Simon Urban, Ronnie Rohrecker, Simon Lampichler, Jasmina Gregorič, Dunja Gregorič, Thrays Neibersch, Alina Köpper, Emma Krahnstöver, Gabriel Pasterk, Neva Berchtold und weitere selbstermächtigte Stimmwütige.

Hymne zum Mitsingen

Den Text der Hymne der Republik finden Sie hier.

Livestream auf ORF 2

Die Ausrufung der Freien Republik Wien wird ab 21.20 Uhr live auf ORF 2 übertragen.

Platzordnung

Die Haus- und Platzordnung finden Sie hier.

Das könnte sie durchaus
auch noch interessieren
logo
Drücken Sie die Eingabetaste, um zu suchen, oder ESC, um zu schließen
Die Wiener Festwochen danken ihren Hauptsponsoren
Wiener Festwochen | Freie Republik Wien Service
T +43 1 589 22 22
täglich 10–19 Uhr
service@festwochen.at