Tanya Tagaq - Retribution

Tanya Tagaq

© Live at Massey Hall, 2016
© Shelagh Howard
Tanya Tagaqs Stimme dringt aus den Tiefen ihres Körpers und ihrer Kultur, ihre Musik trägt Spuren animistischer Energien und archaischer Kräfte. Den gutturalen, rhythmischen Lauten der indigenen Tradition des Kehlkopfgesangs haucht sie einen zeitgenössischen Geist ein.
Die gefeierte Kanadierin mit Inuit-Wurzeln ist punk und politisch. Als herausragende Künstlerin, frei von musikalischer Genrezuordnung, arbeitet sie mit Björk, Mike Patton und dem Kronos Quartet.

Tanya Tagaqs Konzert Retribution zum gleichnamigen Album (2016) ist eine wütende Anklage gegen eine gewalttätige Welt am Rande der Zerstörung und gleichzeitig ein elektrisierendes, lautes Manifest für Frauenrechte und Respekt gegenüber indigenen KulturenMit Leidenschaft zelebriert Tanya Tagaq die Stärke der Frauen und bietet patriarchalen Strukturen die Stirn. Sie rechnet ab mit destruktiver, militaristischer Männlichkeit und dem industriellen Kapitalismus des Westens, der Lebensräume unaufhaltsam zerstört.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzbestimmungen