12. Mai —
18. Juni 2017

HYPERREALITY 25

© Niclas Hille
War es bis vor wenigen Jahren noch selbstverständlich, klar definierte Zentren in vorwiegend westlichen Metropolen vorzufinden, in denen Musik ihr jeweils aktuellstes und populärstes Antlitz verliehen wurde, ist die Musikwelt heute eine andere. Durch digitale Tools treffen hyperlokale Communities auf ein globales Netzwerk innovativer Musiker*innen. 
Vom Kollektiv Staycore werden mit der Compilation Erelitha nicht nur formal, sondern auch inhaltlich die kulturellen Auswirkungen dieser „Hyperlocalisation“ von Communities behandelt. Expliziter Wunsch von jungen Kollektiven wie Bala Club aus London ist es, althergebrachten Regeln nicht unterworfen zu sein und sich stattdessen ein eigenes System zu schaffen. Die Autonomie, die ursprünglich eine wesentliche Kraft in der Entstehung von Clubmusik war, befindet sich seit der sukzessiven Vereinnahmung durch kapitalistische Strukturen in einem Prozess langsamer Zersetzung. Für Veränderung ist Austausch wichtig, deshalb werden sich Staycore und Bala Club bei HYPERREALITY in einer eigens initiierten Allianz als Balacore präsentieren. Globale Verknüpfungen gehören auch in der Technoszene längst zum Standard. Nach der vielbeschworenen Achse Detroit – Berlin hat sich der Sound längst als “Lingua franca“ elektronischer Clubmusik um den Globus verteilt. Paula Temple ist Vertreterin einer hypermodernen Version dieses Sounds. Ancient Methods, seit den 90ern unter verschiedenen Pseudonymen aktiv, produziert beeinflusst von EBM und New Wave dunkle elektronische Hybride und gilt damit als absoluter Erneuerer der Berliner Technoschule.
An der Schnittstelle zu modernem Pop ohne Zugeständnisse agieren Musiker*innen wie Nite Jewel und Forest Swords.

LINE-UP:

Amen
Ancient Methods
Alx9696
Dinamarca
DVA DAMAS
Endgame
Ghazal
Grrrr
Inou Ki Endo 
Kamixlo
Mechatok
Nite Jewel 
Paula Temple
Tony Renaissance
Toxe
Uli K

Balacore ist eine neu initiierte Zusammenarbeit zwischen dem in Schweden ansässigen Label und Kollektiv Staycore und der in London beheimateten Clubreihe und Plattform Bala Club.


Produktionen, die Sie auch interessieren könnten:

Nathi.Aha.Sasa. / Us.Here.Now.
curated by Zohra Opoku

Performeum

Princess Nokia 

HYPERREALITY

Tomasa del Real 

HYPERREALITY

HYPERREALITY 24

HYPERREALITY