Festwochen-Zentrum im Künstlerhaus

Treffpunkt für Künstler und Künstlerinnen, Publikum und alle Interessierten

Akademiestraße 13, 1010 Wien

2014 gab es zum ersten Mal ein Festwochen-Zentrum: Das Festwochen-Zentrum im Künstlerhaus wurde von allen Festwochen-Künstlern, allen Besuchern, allen Mitarbeitern und allen Interessierten sehr gut angenommen. Es ist erfolgreich gelungen, das Festwochen-Zentrum als einen Ort der Begegnung und des Austausches zu etablieren und die Wiener Festwochen damit noch stärker in der Stadt präsent und sichtbar zu machen. Das Festwochen-Zentrum im Künstlerhaus hatte täglich ab 10 Uhr geöffnet. Innen wie außen neu gestaltet und mit der markanten Skulptur rund um das Künstlerhaus von Gabu Heindl wurde ein neuer temporärer, urbaner Ort geschaffen, der als Festwochen-Treffpunkt für das gesamte und sehr heterogene Publikum untertags und am Abend bei den Premierenfeiern genutzt wurde. Das Programm im Festwochen-Zentrum – Salongespräche, Filmmatineen, Fêtes brut, Into the City-Veranstaltungen, die Hommage an Galina Ustwolskaja, Workshops und Seminare – war vielfältig und gut besucht.

Die Veranstaltungen gemeinsam mit den Kooperationspartnern (Filmprogramm mit dem Stadtkino Wien und VIS Vienna Independent Shorts) waren eine Vertiefung und ein Zusatzangebot zum laufenden Festwochen-Programm. Eine Tageskasse der Wiener Festwochen, die Leselounge und der Zeitungstisch luden zum entspannten Verweilen und Informieren ein. Ludwig & Adele sorgten für Essen und Trinken.
Die Veranstaltungen im Festwochen-Zentrum besuchten insgesamt 16.022 Personen. Zu den Premierenfeiern kamen rund 2.000 Künstler und Gäste.


In Kooperation mit Künstlerhaus Wien, Stadtkino im Künstlerhaus, brut Wien, Hauptbücherei Wien, VIS, Ludwig & Adele, BJK Music & Concepts, 98.3 Superfly