Festwochen-Zentrum im Künstlerhaus


Treffpunkt für Künstler und Künstlerinnen, Publikum und alle Interessierten


10. Mai bis 15. Juni, täglich ab 10 Uhr

Eintritt frei
(ausgenommen Filmmatineen, Filmprogramm, Ausstellung Al Araba Al Madfuna, Videoinstallation It's a dream)

Das tägliche Programm des Festwochen-Zentrums sowie das gesamte Filmprogramm werden Ende April 2014 veröffentlicht.
In Kooperation mit Künstlerhaus Wien, Stadtkino im Künstlerhaus, brut, Hauptbücherei Wien, Ludwig & Adele


Tageskasse im Festwochen-Zentrum
täglich 10 bis 21 Uhr

Stadtkinokasse
Montag bis Samstag 15 bis 21 Uhr
Sonntag 10 bis 11 und 15 bis 21 Uhr

Café. Bar. Lounge.

Ludwig & Adele
täglich ab 10 Uhr


10. Mai Eröffnung
16 Uhr
Markus Hinterhäuser und Frie Leysen stellen das
Programm der Wiener Festwochen 2014 vor.
18 Uhr
Eröffnung
Al Araba Al Madfuna Wael Shawky
It’s a dream Tsai Ming-liang
19 Uhr und 21 Uhr
Filmretrospektive Tsai Ming-liang
23 Uhr
Fête brut, Party in der brut Bar


Al Araba Al Madfuna Wael Shawky
Ausstellung
11. Mai bis 15. Juni, täglich 15 bis 21 Uhr

It's a dream Tsai Ming-liang
Videoinstallation
11. Mai bis 15. Juni, täglich 15 bis 21 Uhr

Hommage an Galina Ustwolskaja
Film und Gespräch
31. Mai, 15.30 Uhr
Mit Markus Hinterhäuser


Into the City

7. Juni, 17 Uhr
Wer ist Martha?
Lesung Marjana Gaponenko
Die Alpha-Preisträgerin 2013 liest
aus ihrem preisgekrönten Roman.
Moderation Erich Klein
In Kooperation mit den Casinos Austria
und den Büchereien Wien

10. Juni, 18.30 Uhr
Denkmäler in Wien. Die Zukunft des Erinnerns
Round Table mit Iris Andraschek, Werner Fenz,
Martin Krenn, Ernst Logar, Heidemarie Uhl u. a.
Moderation Wolfgang Kos
In Kooperation mit dem Wien Museum







Festwochen Campus 2014

17. bis 23. Mai

Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft der Universität Wien und Partner

Festivalprogramme evozieren durch die institutionelle Rahmung internationaler Theaterformen einen spezifischen Blick auf die Welt. ≫Global performances≪ überlagern dabei lokale Problematiken mit globalen Perspektiven, präsentieren und repräsentieren kulturelle Vermischung und Differenz. Diese Spannungsfelder werden im Zentrum stehen, wenn zum dritten Mal der Festwochen Campus stattfindet – eine Kooperation des Instituts für Theater-, Film- und Medienwissenschaft mit den Wiener Festwochen. Das Projekt schafft einen Begegnungsraum für Studierende der Universität Wien und der Universität Bern, die gemeinsam Festwochen-Produktionen besuchen und diese aus wissenschaftlichen und künstlerischen Perspektiven diskutieren.
Außerdem öffnen wir 2014 die deutschsprachige Runde und laden internationale Institute ein, am Campus teilzunehmen und sich zu beteiligen.

Ausführliche Projektbeschreibungen zu den einzelnen Kooperationen werden laufend ergänzt.

Salongespräche
Samstag 11 Uhr
Ausgehend von Festwochen-Produktionen
widmen sich Künstler und Gäste einem speziellen Thema.

17. Mai, Romeo Castellucci
24. Mai, Wael Shawky
31. Mai, Dmitry Krymov
7. Juni, Johan Simons


Filmmatineen
Sonntag 11 Uhr
Festwochen-Künstler stellen persönlich Filme vor.

11. Mai, WHW, Kuratorinnenkollektiv
18. Mai, Tsai Ming-liang
25. Mai, Künstler von VIS Vienna Independent Shorts
1. Juni, Ho Tzu Nyen
8. Juni, Michael Haneke
15. Juni, Claude Regy


Fête brut, Party in der brut Bar
Samstag ab 23 Uhr
Mit Chto Delat, VIS Vienna Independent Shorts,
Zirkus Maximus, Vienna Soulfood u. a.


Filmprogramm
Stadtkino im Künstlerhaus
10. Mai bis 15. Juni
Das Filmprogramm nimmt Bezug
auf die Produktionen der Wiener Festwochen.

10. bis 23. Mai
Filmretrospektive Tsai Ming-liang

24. bis 29. Mai
VIS Vienna Independent Shorts
11. Internationales Kurzfilmfestival
VIS ist Kooperationspartner der Wiener Festwochen und findet im Stadtkino im Künstlerhaus statt.


Leselounge gemeinsam mit der Hauptbücherei Wien
10. Mai bis 15. Juni
täglich 10 bis 21 Uhr
Literatur, CDs, DVDs zu den Produktionen der
Wiener Festwochen und Tageszeitungen liegen auf.


Festwochen Campus 2014 & Friends

16. bis 18. Mai

Zusätzlich bieten wir internationalen Studierenden aus unseren östlichen Nachbarländern vom 16. bis 18. Mai die Möglichkeit, ein intensives langes Festwochen-Wochenende zu erleben und teilweise den Campus zu begleiten.

Mehr Informationen unter workshop(a)festwochen.at

Mit folgenden Institutionen wird es eine Kooperation im Rahmen einer intensiven Projektzusammenarbeit geben, meistens konzentriert anhand einer künstlerischen Produktion:

Bühnen- und Filmgestaltung, Institut für Bildende und Mediale Kunst, Universität für angewandte Kunst Wien

Abteilung für Szenografie, Akademie der bildenden Künste Wien

Max Reinhardt Seminar, Universität für Musik und darstellende Kunst Wien

IKM – Institut für Kulturmanagement und Kulturwissenschaft, Universität für Musik und darstellende Kunst Wien


proHolz unterstützt das Festwochen-Zentrum im Künstlerhaus.