Festwochen-Zentrum im Künstlerhaus

Treffpunkt für Künstlerinnen, Künstler und Publikum

14. Mai bis 19. Juni
Akademiestraße 13, 1010 Wien

Tageskasse im Festwochen-Zentrum
täglich 10 bis 21 Uhr

Café. Bar. Lounge
Ludwig & Adele
täglich ab 10 Uhr

Premierenfeiern
Nach den Premieren freuen sich die Wiener Festwochen, ihre Künstlerinnen und Künstler und das Publikum im
Festwochen-Zentrum begrüßen zu dürfen.
Die Premierenfeiern werden unterstützt von Casinos Austria.

Eröffnungstag 14. Mai


16 Uhr

Eröffnung Festwochen-Zentrum im Künstlerhaus

16 bis 2 Uhr
Les thermes
Eintritt frei

16.30 bis 22.30 Uhr
Interventionen mit Halory Goerger (Les thermes)
Eintritt frei

17 Uhr Premiere
18, 19, 20, 21 Uhr
Fyodor’s Performance Carousel

19 Uhr Vernissage
19 bis 2 Uhr
Sorrow Grove
Eintritt frei

ab 23 Uhr Künstlerfest
Zum Auftakt heißen die Wiener Festwochen Künstlerinnen und Künstler sowie ihr Publikum herzlich willkommen.
Eintritt frei


Ausstellung, Installation, Performance, Filmreihe und Tanz


Sorrow Grove
Sigalit Landau 

Les thermes
France Distraction
Eintritt frei

Fyodor’s Performance Carousel
Fyodor Pavlov-Andreevich

Susan Sontag Revisited

Climax
Yasmeen Godder 


Fête brut 


Party
Eintritt frei

Samstag, 28. Mai, 4. und 11. Juni, ab 23 Uhr
burt, die Bar


Wiener Festwochen und brut featuring VIS Vienna Independent Shorts, Silvia Calderoni (MDLSX), David Espinosa (Mi gran obra – un proyecto ambicioso), Into the City, N.N. (Climax) u. a.


Dialoge: Akademie trifft auf Feldforschung


Eintritt frei

Freitag, 20. Mai, 3. und 10. Juni, 18 Uhr
Lehrlinge, Flüchtlinge (UMF) und das Publikum im Gespräch:

Gestrandet

20. Mai
Das Unheimliche
mit Helmut Dahmer (Soziologe)

3. Juni
Körper, Intimität, Autorität

mit Hanna Hacker (Kultur- und Sozialwissenschaftlerin)

10. Juni
Genuss

mit Erwin Pokorny (Kunsthistoriker)

Ein Projekt von Birte Brudermann (Regisseurin) und Clara Peterlik (Historikerin)
In Kooperation mit Caritas Haus Sarah, Neudörfl, Berufsschule für Maschinen-, Fertigungstechnik und Elektronik, Apollogasse, Wien 7, KulturKontakt Austria, Büchereien Wien

Salongespräche


Eintritt frei

Ausgehend von Festwochen-Produktionen widmen sich Künstlerinnen, Künstler und Gäste einem Thema:

Samstag, 21. Mai, 11 Uhr
Der Mensch als Maß alles Göttlichen
mit Zofia Posmysz (Die Passagierin), Konstantin Bogomolov (Ein idealer Gatte. Komödie), Frank Castorf (Tschewengur) u. a.

Samstag, 28. Mai, 11 Uhr
Keine Einsamkeit ohne Kommunikation
mit Pippo Delbono (Orchidee), Paulus Hochgatterer (Schriftsteller, Kinderpsychiater) u. a.

Samstag, 4. Juni, 11 Uhr
Verlorene Heimat – Gefundene Illusion
mit Simon McBurney (The Encounter), Cecily Corti (Obfrau VinziRast) u. a.

Samstag, 11. Juni, 11 Uhr
You never look at me from the place I see you. Female perspectives on reality
mit Yasmeen Godder (Climax) u. a.

Weitere Gäste werden auf www.festwochen.at bekannt gegeben.

Moderation: Michael Kerbler (Journalist)

Im Anschluss Après-Salon mit kulinarischen Köstlichkeiten von Ludwig & Adele


Workshops für Schülerinnen und Schüler


Die Wiener Festwochen laden Schulgruppen in das Festwochen-Zentrum ein und bieten zu allen Vorstellungen Vor- und Nachbereitungen sowie Workshops an. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an: dramaturgie(at)festwochen.at

 

 



Produktion Wiener Festwochen
In Kooperation mit Künstlerhaus, Stadtkino im Künstlerhaus, brut, Ludwig & Adele, Büchereien Wien, Christian Brandstätter Verlag, VIS Vienna Independent Shorts